Johnson_Ideen_500px

Wo gute Ideen herkommen

Eine kurze Geschichte der Innovation

Von Steven Johnson

320 Seiten
ISBN: 978-3-942073-10-3
>> Im Buch blättern

Facebook
Facebook
Twitter

Wo kommen „gute Ideen“ her? Was sind „gute Ideen“? Wie können wir sie fördern und erfolgreich umsetzen?

Der amerikanische Wissenschaftsjournalist Steven Johnson begibt sich auf eine Spurensuche quer durch die Entstehungsgeschichte unseres Planeten und des Menschen. Er zeigt, was es braucht, damit gute Ideen entstehen können, und deckt sieben Muster auf, die Inspiration und Innovation in uns allen fördern.

Gute Ideen sind viel mehr als Geistesblitze oder plötzliche Eingebungen. Ideen erkunden Möglichkeitsräume und öffnen Türen. In den seltensten Fällen sind sie die Einzelleistung eines brillanten Denkers, denn gute Ideen entstehen unter ganz bestimmten Voraussetzungen: in flüssigen Netzwerken, die freien Gedankenaustausch ermöglichen, in denen ungehindert experimentiert und neu kombiniert werden kann.

Von der Ursuppe bis zur Satellitentechnik, von den Errungenschaften der Medizin zu den Social Media, von Darwin bis Tesla spannt Johnson den Bogen seiner Untersuchung. Er zeigt, wo und wie kreatives Denken entsteht und wie wir seine Geheimnisse für uns nutzen. Ein großartiges Buch über Innovationsräume!

„Fesselnd … ein völlig neuer Blick auf so gut wie alles.“
Guardian

„Eine wahre Schatzkammer voll brillanter Ideen.“
Financial Times

„Eine packende Zusammenstellung außergewöhnlicher Einsichten.“
Daily Mail

„Was Johnson uns über das Wesen von Innovation und ihre unterschiedlichen Erscheinungsformen zu sagen hat, ist neu und absolut originell.“
Economist, Books of the Year

Als E-Book erhältlich

 19,99

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage